H2EK – Griechenland

9. März 2012

Griechenland: Mit der Krise Europa sanieren

von Andy J. Ehrnsberger | Hier geht es zur offiziellen Seite des Buches ->

Jetzt VERSANDKOSTENFREI in unserem Webshop bestellen!

Was hat die Energiewende mit der Griechenlandkrise zu tun? – Es gibt eine Idee, die beide Herausforderungen auf einmal bewältigt. Eine Art Marshallplan des 21. Jahrhunderts könnte Griechenland dauerhaft auf die Beine helfen und zugleich die europäische Energienachfrage ökologisch wie ökonomisch befriedigen. Das H2-Energiekonzept verknüpft altes Wissen mit neuen Technologien und dem aktuellen Handlungsbedarf einer in die Krise geratenen Mittelmeernation. Mit nur drei einfachen Bausteinen (Meerwasserentsalzung, Wasserstoffproduktion und Methanisierung) besitzt H2EK das Potenzial einer Jahrhundertlösung. Nun sind Wissenschaft, Politik und Wirtschaft am Zug, die Idee Wirklichkeit werden zu lassen – und zu zeigen, dass eine nachhaltige Lösung weder an den festgefahrenen Strukturen der großen Energieversorger noch an der Uneinigkeit der europäischen Mitgliedsländer scheitert.

Jetzt kann für die langfristige Energieunabhängigkeit Europas in Griechenland ebenso der Grundstein gelegt werden, wie dort dereinst der Grundstein für die Demokratie gelegt wurde.

Zum Autor:

Andy J. Ehrnsberger ist Diplom-Ingenieur im Bereich Architektur mit den Schwerpunkten Konstruktion, Entwurf und Stadt­planung. Doch dieses Metier ist für ihn im Laufe der Zeit in den Hintergrund getreten. Er selbst bezeich­net sich als Konzeptdesigner & freier Ingenieur und ist, sofern es seine eigentliche Intention zulässt, unter anderem damit befasst, Minimal-Art zu entwickeln.

  • Keine Kommentare

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben